Neue Jungbläsergruppe startet ab Januar im Alten Pfarrhaus

Der Evangelische Posaunenchor Seibersbach wurde im Winter 2013/2014 ins Leben gerufen und zählt heute 22 Spieler/-innen.

Nun startet er einen neuen Jungbläserkurs, der in Zukunft den stattlichen Chor verstärken soll. Im Posaunenchor werden Auszubildende als Jungbläser bezeichnet, was nichts mit dem Alter des musikalischen Nachwuchses zu tun hat. Ab dem 8. Lebensjahr kann mit  einer Bläserausbildung in unserem Chor begonnen werden. Nach oben keine Grenzen. Es können also auch Jugendliche und Erwachsene anfangen und ein Instrument erlernen.

Willkommen sind alle, die gerne ein Blechblasinstrument erlernen möchten. Mit etwas Fleiß und Einsatz kann man es schaffen, nach ca. einem Jahr auch im großen Posaunenchor mitzuspielen. Die Ausbildung ist kostenfrei, aber hoffentlich nicht umsonst. Ein Instrument für die Anfänger kann bei Verfügbarkeit gegen eine Leihgebühr ausgeliehen werden.

Das Erlernen eines Instruments hat sehr positive, persönlichkeitsfördernde Auswirkungen auf einen (jungen) Menschen.
Die Instrumentalausbildung in der Gruppe steigert zudem die sozialen und individuellen Kompetenzen: Steigerung der Konzentrationsfähigkeit, Entwicklung des Körperbewusstseins, Stärkung des Selbstvertrauens, Förderung des Gemeinschaftsgefühls, Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsfähigkeit, Anpassungsfähigkeit.

Die Ausbildung startet am
Freitag, dem 12. Januar 2018 um 16 Uhr
im Alten Pfarrhaus Seibersbach

Informationen und Anmeldung bei:
Kirchenmusiker Michael Hombach, Tel.: 0176/ 3966 4226
oder Evangelisches Pfarramt, Tel.: 06724/1307