Baumpflanzaktion

Es ist geschafft: Die Katechumenen haben mit Hilfe der Gemeindearbeiter in Seibersbach und Dörrebach insgesamt vier Esskastanien (Baum des Jahres 2018) gepflanzt!! Zwei weitere wurden in Schweppenhausen noch durch die Gemeinde gepflanzt. Die Gesamtkosten dafür betragen ca. 400,– €. Die Kirchengemeinde hat das
Geld vorgelegt und die Katechumenen sollen im Laufe der nächsten Monate das Geld wieder in Form von Spenden einsammeln.
Durch diverse schon erhaltene Spenden sind bereits 419,– €. zusammengekommen! Danke dafür! Besonders bedanken wollen wir uns bei den Gemeindearbeitern und weiteren freiwilligen Helfern, die das Pflanzen ermöglichten… und bei Steffen Lang, der die Esskastanien besorgte, den Transport an den entsprechenden Standort organisierte, die Helfer ansprach etc.; sowie beim Bürgermeister in Schweppenhausen, Herrn Landwermann, der Bürgermeisterin in Seibersbach Frau Spreitzer und der stellvertretenden Bürgermeisterin in Dörrebach, Frau Arnold, dass sie Plätze für die Pflanzaktion ermöglichten.
Wir wollen uns an der Aktion „plant for the Planet“ beteiligen. Bei dieser Aktion wollen Kinder weltweit 1000 Milliarden (!!!!) Bäume pflanzen gegen den Klimawandel! Gut 15 Milliarden wurden schon geschafft. Jetzt sind es sechs mehr! Wenn Sie uns bei dieser Aktion unterstützen wollen, freuen wir uns über Ihre Spende. Sprechen Sie die Katechumenen im Gottesdienst oder unsere Presbyterin Frau Heinz oder mich direkt an! Da mehr Spenden eingehen, als wir für diese Aktion brauchen, fangen wir schon einmal an, für das nächste Jahr und die nächsten Bäume zu sammeln!
Ein trauriges Ps.: Die Esskastanie auf dem Spielplatz in Dörrebach wurde (vermutlich mutwillig) umgeknickt und wird daher eingehen. Somit sind es nur noch FÜNF Bäume aus unserer Aktion.
(Claudia Rössling-Marenbach)