100 mal Musik am Montag


Vor zehn Jahren hatte unser Kirchenmusiker Michael Hombach die Idee, zu einer ungewöhnlichen Zeit ungewöhnliche Konzerte anzubieten: Die Musik am Montag um 7 nach 7 war geboren. Seither ist viel Zeit vergangen und es gab sage und schreibe 99 Konzerte in dieser unglaublich erfolgreichen Konzertreihe.
Das 100. Konzert wird in den Tagen des Erscheinens dieses Gemeindebriefes stattfinden.
100 Konzerte in den fünf Kirchen unserer Gemeinde. Immer anders, immer abwechslungsreich – für jede und jeden ist irgendwann mal was dabei: Klassik, Rock, Pop, Instrumental, Chorgesang…. (fast) immer super besucht und schon lange weit über die Grenzen unserer Orte und Gemeinde hinaus bekannt. Namhafte Künstlerinnen und Künstler sind mittlerweile immer wieder hier zu Gast u.a. weil sie die warmherzige Atmosphäre unserer Gemeinde schätzen. Bei keinem Konzert wird Eintritt erhoben. Jede/-r kann am Ausgang später geben, was er/sie möchte.
An dieser Stelle sei allen Künstlerinnen und Künstlern für Ihr Mittun herzlich gedankt – und….. und natürlich und in erster Linie dem Organisator der Konzerte Michael Hombach, der durch unermüdlichen sein Engagement und seinen großen Arbeitseinsatz immer wieder richtige tolle „Kultur auf dem Land“ möglich macht.
Dankeschön auch allen, die im Hintergrund mithelfen beim Stühlestellen, Sektausschenken, Brezeln abholen und vielem mehr. Und jetzt freuen Sie sich mit uns auf das 100. Konzert, bei dem (außer
dem Kinderchor, der sich auf das Krippenspiel vorbereitet) alle Chöre der Gemeinde mitwirken: Der Kirchenchor Jubilate, der Jugendchor JuKiCho, der Posaunenchor und das Vokalensemble 4 plus 1.
Dieses Konzert wird ausnahmsweise in der katholischen Kirche in Seibersbach stattfinden, da der Platz in unserer kleineren evangelischen Kirche nicht ausreichend wäre.
Merken Sie sich unbedingt den 03. Dezember um 19.07 Uhr vor und lassen Sie sich dieses highlight keinesfalls entgehen!