Der Prädikant

Arbeiter im Weinberg Gottes Dr. Eckhard Reh sieht sich selbst als Arbeiter im Weinberg Gottes. Am Sonntag, dem 25.August, wurde er in Stromberg von Superintendentin Astrid Peekhaus zum Dienst an Wort und Sakrament und in der Seelsorge ordiniert. Dr. Reh ist seit vielen Jahren als Christ unterwegs und möchte anderen …

Lesen Sie weiter …

Adventskranz

Kerzen am Adventskranz „Als wir Kinder waren, hatten wir in den Wochen vor Weihnachten unseren Adventskranz. An den vier Adventssonntagen wurden die Kerzen angezündet und wir sangen dann die alten Adventslieder. Bei uns zu Hause war es Sitte, am ersten Adventssonntag alle vier Kerzen anzuzünden, am zweiten noch drei, am …

Lesen Sie weiter …

Chorfreizeit in Adenau

Am Freitag, dem 04. Oktober brach der Kirchenchor Jubilate gegen Mittag zu seiner traditionellen jährlichen Chorfreizeit auf. Diesmal führte die Sängerinnen der Weg in die Eifel, nach Adenau, zur neuen Wirkungsstätte von Pfarrerin Rössling-Marenbach. Gemeinsames Kaffeetrinken, ein Besuch des Nürburgrings, shopping in Bad Münstereifel (mit Rast im berühmten Heino-Café!), der …

Lesen Sie weiter …

Aus den Nachbargemeinden

Ev. Frauenhilfe Windesheim Adventsbasar Am 24.11.2019 um 14.30 laden wir herzlich zu unserem Adventsbasar ein. Neben weihnachtlichen Präsenten, Gebäck und e einem gut bestückten Bücherbasar bieten wir Kaffee und ein reichhaltiges Kuchenbuffet an. Gottesdienst zum 1. Advent Die ev. Frauenhilfe lädt herzlich ein zum Gottesdienst am 1. Advent, 01.12.2019 in …

Lesen Sie weiter …

Adieu

Claudia Rössling-Marenbach

Liebe Gemeinde, Sie werden schon erfahren haben, dass ich zum 01. Mai 2019 die Pfarrstelle wechseln werde. Ich werde dann Pfarrerin der Kirchengemeinde Adenau am Nürburgring in der Eifel sein und die Kirchengemeinde Seibersbach verlassen. Aus vielen Reaktionen weiß ich, dass diese Entscheidung für Manche schwer zu verstehen oder gar …

Lesen Sie weiter …

Kollektnbons 2019

Auch für das Jahr 2019 gibt es wieder Kollektenbons der ev. Kirchengemeinde Seibersbach. Was ist das also und wofür sind sie gut? Kollektenbons sind für die Menschen interessant, die eine Steuererklärung machen. Die herkömmlichen Spenden, die Sie in den Gottesdiensten in die Klingelbeutel werfen, können Sie steuerlich nicht absetzen. Für …

Lesen Sie weiter …

Außenanlagen

Liebe Gemeindemitglieder in allen Orten der Gemeinde, unsere Kirchengrundstücke werden bisher von einigen wenigen Menschen überwiegend ehrenamtlich gepflegt und in Schuss gehalten. Die Betonung liegt dabei auf „wenigen Menschen“!!! Wir brauchen dringend Helferinnen und Helfer, die uns entweder einmalig in einer größeren Aktion (Seibersbach) oder kontinuierlich (Dörrebach und Schweppenhausen und …

Lesen Sie weiter …

Das letzte Geleit

Gestatten Sie mir ein offenes Wort, das mich schon lange umtreibt: Wenn wir Menschen zu Grabe tragen, begleiten wir trauernde Menschen, auf einem schweren Weg. Wenn wir zum Friedhof gehen, gehen wir durch den Ort, in dem der Verstorbene sein Leben lebte. Wir erweisen einem Menschen und seiner Familie die …

Lesen Sie weiter …